Veranstaltungen

Sa 05.05.2018
19.00 Uhr
Musik   SONIC BOOM: Bad Brians (Punk & HC Cover - Bln)

Die Bad Brians könnte man durchaus als lebende Jukebox bezeichnen. Quasi auf Zuruf bringen sie 121 Punk- und Hardcore-Klassiker aus der Ära von 1977 bis 1990 aufs Parkett. 2013 erschien die CD „Brian The Army“, von der Jan Jaedike im Rock Hard schwärmte: „Man klebt glücklicherweise respektvoll eng an den Originalen. In Ausnahmefällen (z.B. „Broken Bones“ von The Freeze) ist die Bad-Brians- Interpretation aber sogar ein Stück geiler.”
Bei einem Auftritt zusammen mit der Dead-Kennedys-Legende Jello Biafra hatte dieser einen Rat für die vier Brians parat: „Next time you play orginals.“ Nun, in wahrer Punkrock-Manier haben die Berliner darauf natürlich nicht gehört! So enthält auch die neue 10” (strikt auf 300 Exemplare limitiert) wieder nur Coversongs, darunter „kein neuer Scheiß, sonders alles vor 1990“, wie Brian meint:
die „Deutscher Side“ mit: „Kernkraftritter“ von OHL, „Out Of Step“ von Minor Threat (mit deutschen Text: „Aus dem Tritt“), und „Kraft durch Bier“ (Ceresit). Die „Englische Seiten“ mit: „1,2 XU“ (Wire), „Skate To Hell“ (Gang Green), „The Hunted“ (G.B.H.), „138“ (Misfits), sowie „Not Of This Earth“ (Angry Samoans). Das alles kommt mit Downloadcode inklusive einem Bonustrack „It Follows (Minor Threat“. https://www.facebook.com/BadBrians
http://www.badbrians.com/index2E.htm

Fr 01.06.2018
19.00 Uhr
Musik   SONIC BOOM: StrgZ (77/NewWave/Punk-Dresden) & Love Lanes (Neue Deutsch/Französische Welle-Bln)

Würde sich eine Band Strg C/V nennen, wäre dies zwar verklausuliert ehrlich, aber auch ein Armutszeugnis, schließlich ist Copy & Paste eher die Arbeitsweise einer Coverband und daher Ausdruck von mangelnder Kreativität und Ansporn. Konsequent und ein klares Statement ist daher der Bandname Strg Z. Steuerung Zurück! Stinkefinger! Warum geradeaus, warum um die Ecke, warum der Weg nach vorn? Selbstoptimierung? Wachstum? Upgrade? Nichts als Anpassung und die Basis für multiple Systemfehler! Das ist nicht die Sache für Andi, Olli, Ernstl und Edding die seit 2015 als STRG Z aktiv sind. Das ist Aussage, das ist Lebensgefühl. Das ist Punk - das ist Rock´n´Roll- das ist moderne Musik! Es passiert mal wieder was im Dresdner Punk Rock Underground und dass die Reise zurück in die Zukunft geht, verwundert wenig. Gitarrist und Sänger Andi alias Fred Adrett (The Creeks, ZackZack) versetzt ganz ähnlich seinen früheren Bands, britischen Endsiebziger Punk Rock nach Germany - und das erinnert an West-Berlin und auch (selbst) Düsseldorf anno 1979. Mit Unterstützung von Drummer Olli (Kaltfront) und ErnstlEdding (Pissed Ones) entstehen so Songs, die manchmal an kühlere, frühe The Clash, Vibrators, Ruts erinnern - also treibendem Punk Rock, als Rock&Roll-Steigerung, ohne auf Text und Aussage zu verzichten.

-Love Lanes Take two Frenchmen, a German and an Anglo-German, add guitar, bass, a Farfisa organ and drums, season the whole thing with a healthy pinch of NDW and punk rock (think Fehlfarben and Wipers), et voilà: We call it Neue Deutsch-Französische Welle. "Die bessere europäische Union, Love Lanes aus Berlin."
- Smail Shock (Zack Zack, Die Shocks, Die Zusamm-Rottung etc.)
"Um den ganzen fränkischen Provinzlern mal zu zeigen, wie sich eine richtige echte Band anhört, sind die Love Lanes dabei, Berlins unterschätzteste Band. Die liegen musikalisch irgendwo zwischen Johnny Thunders und Joy Division, können richtig spielen und sind richtig gut."
- Dirk Kranz (Einkauf Aktuell, Tonya Hardings, Dog Food Five, Frantic Romantics, Mordkommission etc.)

https://www.facebook.com/strgz/
https://strgz.bandcamp.com/releases
http://www.still-unbeatable-records.de/bands/strg_z
https://www.facebook.com/lovelanes
https://lovelanes.bandcamp.com/

close
das ist der text
please wait ...