Die Veranstaltungen der letzten Woche

Mo 18.06.2018
19.00 Uhr
Spezial   geschlossen // closed


So 17.06.2018
19.00 Uhr
Spezial   geschlossen // closed


Sa 16.06.2018
19.00 Uhr
Musik   little league shows prsnts: GYM TONIC (synth-punk, bln) + THE SCHNICKSCHNACK (casio trash pop, bln).

doors 7 pm, show starts 8 pm. after 10: Tear Pop to Shreds: post-punk/funk/mutant disco/afrofunk...

Little League Shows prsnts:

GYM Tonic /// synth-punk/post-punk/new wave, bln
The SchnickSchnack /// lofi trash pop toy music casio punk, bln

at Schokoladen. doors 7 pm, show 8 pm. aftershow: Tear Pop to Shreds. disco not disco edition. post-punk / funk / mutant disco / afrofunk w/ t. & r.
——————————————————————————
»GYM Tonic is a synth-punk four-piece from berlin with members from canada and france, playing hyped up songs about carsickness, vitamin injections and nuclear disasters.«

/// gymtonic.bandcamp.com/ ///

»The SchnickSchnack sind der Pop der an Dir kleben bleibt, 
wie Kaugummi an Deinem Schuh, der süße Fehler der den Gehweg zuckert.«

/// schnickschnack.bandcamp.com /// http://schnickschnack-musik.de

aftershow: Tear Pop to Shreds: disco not disco edition. t. & r. (rhythm section of both Tanning Bats & BIG EATER) will put on a fine selection of post-punk / funk / mutant disco / afrofunk tunes, with excursions into french wave, early rap and kraut jams. it's all about the groove!

Fr 15.06.2018
19.00 Uhr
Musik   READY STEADY GO: The Gift (PowerPopPunk ModSound - Fr) & Spartan Allstars (SkaRocksteadyReggae-Bln)

+++NEUE INFO+++NEUE INFO+++NEU INFO+++NEU INFO+++
Leider werden The Gift am Freitag, auf Grund eines Todesfalls im Bekanntenkreis, nicht im Schokoladen spielen. Das ist sehr schade, aber wir habe für die Situation volles Verständnis!
Spartan Allstars werden am Freitag alleine spielen. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr trotzdem zum Konzert kommt.

Spartan Allstars Bands die wir gut finden
Engine 54, Time Tough, The What...For!, The Butlers
Mehr muss nicht gesagt werden!!!


Do 14.06.2018
19.00 Uhr
Musik   M:Soundtrack presents: the Urban Base Jam goes Eastside

Thursdays = Good Music

M:Soundtrack presents: the Urban Base Jam goes Eastside
Schokoladen Mitte | Ackerstr.169/170


14.Juni @7 p.m. - 10 p.m. LIVE
w/ Joel Holmes and the Urban Base Community + Special Guest: Lizzy & The Palm

>>> Urban Base play live sessions of Hip Hop, Neo Soul, Funk, Jazz, Future, Afro, Electro, Singer Songwriter, House and feel good music.


Special GUest: Lizzy and the Palm To boil it all down very simply, Lizzy is the singer and the Palm is the song. Or perhaps the Palm is the radio station where the melody is playing when Lizzy hears it and grabs a pen. Or perhaps it's the dial she twists to pick up the signal.. Perhaps the Palm is the ocean through which the sound waves travel, the glue between entities, the electricity, the magnetism. In any case, Lizzy doesn't like to take all the credit.

https://www.youtube.com/watch?v=jTyv18BlycY
https://www.facebook.com/lizzyandthepalm/
https://www.youtube.com/watch?v=xTfAp8DpONA


Really happy to Welcome the UB Community to an evening in Schokoladen! M:Soundtrack has been watching then from a far and really impressed! We are interested in the community that grows out of these kind of projects and the great talent that is drawn to it! So to bringing the UB Jam to the Eastside and looking forward to a great night of urban sound at Schokoladen -you are in for a treat !


Program:
7 p.m. -8 p.m. -Urban Base warm up DJ Set. The Urban Base has 22 djs who are on rotation Check out who is on the decks this night.

8 p.m. Konzert begin

program: The Urban Base house band opens the session

9pm- Special guest Lizzy and the Palm

9:30-10 pm Curfew!
Jam continues til the end
 
10 pm- w/ Dj An-Tonic -Late night DJ set


 


What is the Urban Base Community?

The Urban Base ist eine Gemeinschaft, geschaffen, um dazu beizutragen, einigen der feinsten Talenten Berlins aus allen Bereichen der urbanen Kunst und Kultur bei der Erreichung der internationalen Präsenz zu verhelfen. Unser Focus liegt auf Kontaktknüpfungn, dem anbieten urbaner Events und der Bildung von Menschen.


Urban Base Community Goal : Wir planen, mindestens 3 Events (einen Workshop und 2 audiovisuelle Vorstellungen) monatlich für die Gemeinschaft anzubieten. DIY (Do It Yourself) und DIWO (Do It With Others) Workshops, Vorträge und Kurse von Fachleuten der Branche, Treffen für Information / dem Teilen von Erfahrungen und Jam-Sessions für Künstler und Anfänger. Die urbane Kultur verdient es, hervorgehoben zu werden und Teil der Geschichte zu werden. Unserer Ansicht nach, ist das Projekt von Kultur- und Zeitgeschichte. Unser Webportal wird deswegen nicht nur eine Kommunikationsbrücke, sondern auch ein Archiv sein, mit Zugang zu Videos von unseren Workshops, Konzerten etc.


 


Zielgruppen:

- Künstler mit festem oder vorrübergehendem Wohnsitz in Berlin
- Besucher von Berlin
- Altersgruppen 5 - 17, für Kinder und Jugendworkshops. Altersgruppen 18 und aufwärts, für die ebenfalls


Workshops angeboten werden.
- Menschen, die mehr über Urbane Kultur wissen und lernen wollen
 
Ziele:
1. Überbrückung der Lücke zwischen der Öffentlichkeit (alle Altersklassen) und den Künstlern

2. Die Öffentlichkeit durch unsere Workshops und Events zu bilden und inspirieren
3. Unterstütztung des Zusammenbringens der urbanen mit der allgemeinen Kunstgemeinschaft,
physisch und virtuell.
4. Helfen, die wunderbaren urbanen Talente Berlins in einer Weise zu organisieren, dass sie sich der
Kunstszene, der Öffentlichkeit und der weiten Welt frei präsentieren können.
5. Das Etablieren einer internationalen Basis für urbane Kunst und Kultur in Berlin, das Türen für
Kooperationen mit ähnlichen Plattformen in anderen Ländern

Video:
https://www.facebook.com/375538652644787/videos/698793526985963/
LIzzy & The Palm: https://www.youtube.com/watch?v=jTyv18BlycY
https://www.facebook.com/lizzyandthepalm/

Mi 13.06.2018
19.00 Uhr
Musik   Fourtrack On Stage: Michael Feuerstack (Indie/Folk, Kanada) + MoreEats (Indie/Pop, Zürich)

+ DJ Panni Simai (Raised on Robbery)
Einlass/doors: 19:00 / Beginn/start: 20:00 (pünktlich/sharp)
Eintritt: 6-8 € (kein VVK, no pre-sale) / Live music ending: 22:00 Uhr - danach: DJ

mit: 
Michael Feuerstack (Indie/Folk, Kanada)
Singer and songwriter, gentleman and liar, gadfly and firefly and fall guy, indispensable, Michael Feuerstack is a man who lives and makes music in Montreal. Long one of the Canadian scene’s most revered songwriters, across almost 25 years, working under his own name and the past alias Snailhouse, Feuerstack has built an underground canon of crooked and beautiful songs. A little Rilke and a little Bazooka Joe, these easygoing tunes are like fields full of hedge-mazes – teeming with riddles, reveries and hiding places.

http://www.michaelfeuerstack.com/
https://michaelfeuerstack.bandcamp.com/
https://twitter.com/m_feuerstack
https://soundcloud.com/michaelfeuerstack

MoreEats (Zürich/Liechtenstein)
The Fürst of Pop. 

"Beeinflusst von den großen Popsongs, der letzten 40 Jahre. Schicken Sie einen Jungen auf ein schwedisches Internat - stellen Sie sich vor Roy Orbinson unterrichtet dort und wirft den Fürst raus, damit man sich in den früh 2000ern im gebeutelten New York zwischen Open Mic und Majorvertrag wiederfindet, so könnten Sie sich den SOUND von MoreEats vorstellen." -Oskar Ganz

http://moreeats.tumblr.com/
https://moreeats.bandcamp.com/
https://twitter.com/moreeats
https://www.youtube.com/channel/UC8vi8KLOB9OYXuUQcVbPidQ

close
das ist der text
please wait ...